Langheinrich + Manke Architektur, Marcus Langheinrich, Freier Architekt und Danny Manke, Freier Architekt stehen für gut positionierte Bauten. Sie entwickeln Einfamilienhäuser, Wohnhäuser, Geschäftshäuser mit Alleinstellungscharakter, stellen Bauanträge, erstellen Ausführungsplanungen, bereiten Bauvorhaben vor und überwachen diese. Semiprofessionelle Bauträger profitieren vom Bauträgermanagement und von der Positionierung ihrer Projektentwicklungen

Der Positionierungs-Workshop

Innerhalb von 3-4 Tagen lernen Sie, wie aus Ihrem Projekt eine starke Marke mit einem zwingenden Nutzen entwickeln und damit der Austauschbarkeitsfalle entkommen.

Sie finden Ihre ideale Zielgruppe und werden wissen, wie Sie diese dazu bringen, aktiv zu kaufen.

Schlechte Projektlagen werden zu idealen Projektlagen.

Ideen, von denen Sie gar nicht wussten, dass sie diesse haben kommen an's Tageslicht.

Sie werden höhere Preise erzielen und schneller verkaufen

Die Ergebnisse des Workshops werden sich wie ein roter Faden bis zur Projektfertigstellung ziehen.

Fragen und Antworten zum Positionierungs-Workshop

Wer profitiert durch eine Positionierung?
Grundsätzlich kann jeder Projektentwickler oder Bauherr von einer Positionierung profitieren, der mit seinem Projekt einen Geschäftserfolg erzielen will. Kleinere oder ausländische Projektentwickler haben damit die Möglichkeit, den fehlenden Expertenstatus auszugleichen und großen Konkurrenten überlegen zu sein.
Aber auch Eigentümer, die den Verkauf ihrer Immobilie planen, können durch ein glasklar positioniertes Projekt ihre Verkaufschancen drastisch erhöhen.
Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Positionierung?
Wenn die ersten Ideen vorhanden sind und der Immobilienkauf gesichert ist, sollten Sie die Positionierung durchführen. Jetzt stehen Ihnen noch alle Wege offen. Wenn Sie damit abwarten und überstürzt in die Planung einsteigen, riskieren Sie Sackgassen, die Ihnen Zeit und wertvolle Liquidität kosten können.
Wenn die Planung schon fortgeschritten ist und die Vermarktung ansteht, sollten Sie die Projektidee durch die Positionierung absichern und veredeln. Nutzen Sie den Motivationsschub der Positionierung für den Vermarktungsstart.
Wer sind die Teilnehmer an einem Workshop?
Der wichtigste Teilnehmer ist der Unternehmer bzw. die Geschäftsführung. Wir empfehlen, dass auch Teilnehmer aus den anderen Unternehmensbereichen wie Kundenbetreuung, Controlling und Vertrieb oder ein bereits beauftragter Architekt mit teilnehmen. Alle sehen das Projekt aus einer völlig anderen Perspektive. Das verschafft eine breite Basis von wertvollen Ergebnissen und macht den Workshop besonders fruchtbar.
Wie lange dauert ein Workshop?
Die Dauer des Workshops hängt von der Zahl der Teilnehmer ab. Die kleineren Workshops dauern 2 Tage. Größere Workshops können bis zu 4 Tage lang dauern.
Ein Workshoptag beginnt in der Regel 9.00 und endet je nach Fortschritt. Dies kann auch spät abends sein.
Wo finden die Workshops statt?
Der ideale Ort ist hier in Leipzig, im Positionierungszentrum für die Bauwirtschaft. Sie sollten den Workshop nutzen, um aus Ihrem Geschäftsalltag zu kommen und sich alleine auf die Aufgabe konzentrieren, für Ihr Projekt eine glasklare Alleinstellung zu finden.
Mit einem Blick über die Leipziger Innenstadt bieten unsere Räumlichkeiten dafür beste Voraussetzungen.
Wodurch wird der Erfolg eines Workshops garantiert?
Durch das System der Energie-Resonanz-Positionierung von Peter Sawtschenko ist der Erfolg so gut wie vorprogrammiert. Die Methode hat in mehr als 500 Fällen bereits ihre Wirksamkeit nachgewiesen. Das Stellen der richtigen Fragen zum richtigen Zeitpunkt innerhalb des Prozesses stellt sicher, dass die Teilnehmer über sich hinaus wachsen und Ergebnisse entstehen können, mit denen vorher niemand gerechnet hätte.
Die Moderation und Leitung erfolgt durch den Kopf unseres Büros, Marcus Langheinrich. Er ist von Peter Sawtschenko persönlich ausgebildeter Positionierungs-Professional und verfügt über die Erfahrung aus fast 20 Jahren als Unternehmer, Architekt und Investor.
Wie geht es nach einem Workshop weiter?
Nach einem Workshop haben Sie alle wichtigen Informationen, um Ihr Planungsteam mit der Umsetzung der gefundenen Alleinstellung zu beauftragen.
Sollten Sie noch kein Planungsteam haben, sprechen Sie uns an.
Wieviel kostet ein Workshop?
Die richtige Frage lautet, wieviel kostet es Sie, wenn Sie für Ihr Projekt keine Alleinstellung haben. Dann bleibt Ihnen nur noch der Verkauf über den Preis, über die Lage, über teure Werbemaßnahmen oder über die Hoffnung auf steigende Marktpreise in der Zukunft.
Um das zu verhindern, unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Kundenstimmen

"Der Workshop zu unserem Bauprojekt „Quartier Sommerfeld“ war für mich ein voller geistiger Erfolg. Es bringt uns wieder Mut und Elan, das Projekt vorwärts zu bringen und natürlich auch zu Ende zu bringen. Ich bin sehr überzeugt, von der neuen Herangehensweise und dem Ergebnis der ganzen Arbeit. Das Projekt hat dadurch mehr Qualität gewonnen und mich absolut überzeugt. Die Energie, welche ich jetzt neu spüre und umsetzen werde, wird sicher zum Erfolg führen. Wir werden mit Sicherheit sehr davon profitieren. Vielen Dank Herr Langheinrich, es hat sich gelohnt."

"Wir danken Herrn Langheinrich für die Möglichkeit eine Neu-Positionierung für unser Bauprojektes zu erarbeiten. Durch die spezielle Analyse aller zum Projekt gehörenden Bereiche wie Planung, Vertrieb und Errichtung der Häuser wurden viele Merkmale sichtbar, die wir vorher und ohne den gemeinsamen Workshop gar nicht sehen konnten. Die zielführende Fragestellung der Neu-Positionierung hat uns geholfen unsere Zielgruppe, Zusatznutzen für die Käufer und unser Alleinstellungsmerkmal zu erkennen. Mit den herausgearbeiteten Merkmalen haben wir nun ein klares Ziel und einen „roten Faden“ wie wir dort hinkommen. Wir haben nun wieder den Mut und die Kraft, nachdem das Projekt zu stagnieren drohte, den Weg mit der Neu-Positionierung weiterzugehen und zu einem phantastischen Abschluss zu bringen."

Erik und Beate Birnschein, Birnschein Bau GmbH

Anfrage kostenlose Beratung

Wenn Sie ein konkretes Anliegen haben, senden Sie uns Ihre Nachricht.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.