Neubau Gartenhofhäuser Könneritzstraße in Leipzig

  • Stacks Image 18247
  • Stacks Image 18259
  • Stacks Image 18251
  • Stacks Image 18253
  • Stacks Image 18255
  • Stacks Image 18257
Schleußig ist als Wohngebiet besonders begehrt aufgrund der kurzen Distanzen zur Innenstadt, zum Clara-Zetkin-Park, zum Volkspark Kleinzschocher und zum Auenwald, außerdem wegen der fast vollständigen Begrenzung durch die Wasserwege des Elsterflutbetts und der Weißen Elster. Nicht zuletzt machen die weitgehend geschlossene Gründerzeitbebauung mit Mehrfamilienhäusern und Villen, das pulsierende Leben auf der Könneritzstraße mit ihren vielen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés und die günstige Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr diesen Stadtteil äußerst attraktiv. Auf dem Grundstück im Innenhof eines gut sanierten Gründerzeithauses in der Könneritzstraße haben wir
bis Ende 2015 vier Gartenhofhäuser gebaut. Diese wurden reihenförmig angeordnet, so dass zwischen ihnen kleine private Innenhöfe entstanden sind. Die Ausrichtung der Häuser nach Süden und die Ausstattung der Objekte mit großen Fenstern sorgen für optimale Belichtung der Höfe wie auch der Zimmer. Durch die Orientierung der Wohnräume zum zentralen Innenhof wird der Außenraum in das Wohnkonzept integriert. Die ausschließliche Beheizung mit Erdwärme in Verbindung mit einer höchst effektiv gedämmten Gebäudehülle ermöglichen eine hervorragende Energieeffizienz. Die Gartenhofhäuser wurden entwickelt, realisiert und verkauft von der Artecte GmbH.