Umbau Siemenswerke Melscherstraße 7 in Leipzig (Klangwerk)

  • Stacks Image 18212
  • Stacks Image 18210
  • Stacks Image 18208
  • Stacks Image 18206
  • Stacks Image 18204
  • Stacks Image 18202
Um die ehemaligen Siemenswerke - ein Industriedenkmal der Gründerzeit und der 40er Jahre - zu revitalisieren, sollen aus den Industriehallen hochwertige Eigentumswohnungen geschaffen werden. Der parkähnliche Innenhof als Herzstück der bestehenden Anlage dient als Bezugspunkt für die innere Aufteilung und als Motiv für die Ausstattung der einzelnen Gebäude mit eigenen Innenhöfen. Die Eingriffe in die Bausubstanz werden so vorgenommen, dass sich das Objekt nach außen weiterhin in seiner bisherigen Form zeigt. Rückseitig präsentiert sich
die ehemalige Fabrik dann als lebendige Wohnanlage. Die Farbgebung und die Materialauswahl der Fassaden- und Balkonflächen schaffen eine Verbindung zwischen Altem und Neuem und lassen das Gebäude als Gesamtkomplex erscheinen. Neben der äußeren Gestaltung haben wir eine Vielfalt an Wohnungsgrößen beziehungsweise -schnitten erarbeitet, die sich am Immobilienmarkt behaupten kann. Das Projekt wurde an einen neuen Investor verkauft. Die Umsetzung unseres Konzeptes wird nicht erfolgen.